Generic Viagra

Am Samstag den 15.11.08 war es endlich so weit! 60 Jahre Basketball wurden in der Sportstadt Zell am See gebührend gefeiert!

Nach einem anstrengenden Turniertag im Rahmen der Meisterschaft, an dem das WU16 Mädchenteam in einem extrem spannenden Match den Sieg mit 71:70 für sich entscheiden konnte und die Herrenmannschaft mit einem Sieg über SVO Reithmann mit 85:55 ebenfalls den Sieg holte, konnte mit etwas Verspätung zum Festakt übergegangen werden. (Spielberichte werden folgen)

TVZ Basketball
Die Basketbalsektion des TVZ

Beim Freiwurf der Ehrengäste, bei dem sich Bgm. Dr. Georg Maltschnig in seiner letzten Amtshandlung, TVZ-Präsident Hermann Kaufmann, Stadtrat Mag. Bernd Kaiser, ÖBV-Präsident Hanns Vanura, Stadtrat Andreas Wimmreuter und Geheimwaffe Radacher Roland ein heisses Duell lieferten, kam der eine oder andere ins schwitzen. (Photos werden folgen)

Der Festakt wurde von allen Sprechern sehr unterhaltsam und locker gestaltet, wofür wir uns recht herzlich bedanken. Langjährige Funktionäre wie Kurt Amerhauser (fast schon Kassier der ersten Stunde), Rupert Altenberger – Trainer und Basketballtransporteur und Dr. Gerhard Cordt, langjähriger TVZ-Basketball Obmann wurden für ihre Verdienste von ÖBV Präsident Hanns Vanura mit dem silbernen Ehrenzeichen geehrt.

Intern und vor allem für ihre große Menschlichkeit und Hilfsbereitschaft ausgezeichnet wurden Alois Schmutzenhofer und Helmut Obernosterer. Vielen Dank für Eure Unterstützung.

Auch ein Generationensprung fand in gewisser Weise an diesem Abend statt. So wurde die Obmannschaft im Rahmen der Feier von Dr. Gerhard Cordt an Mag. (FH) Stephan Trixl übergeben. Vor allem dem jungen motivierten Trainerteam  mit den Trainern Werner Kendlbacher, Patrick und Jörg Spraider, Matthias Kaiser, Kili Altenberger, Stephan Jäger, Chris Singer, Toni Blazan unseren ausgebildeten Schiedsrichtern und momentan in Ausbildung befindlichen A-Trainer Kandidaten, Michi und Chris Aigner und unseren Helfern und Unterstützern ist für ihre hervorragende Arbeit zu gratulieren. Hier ebenfalls ein großer Dank an die Sportstadt Zell am See und die Sponsoren des TVZ-Basketball.

Ein großer Dank geht auch nochmals an die Firma Vinomedico für die großzügige Unterstützung mit hervorragenden Weinen.

Natürlich nicht zu vergessen sind unser Karl und Lessi auf die man immer zählen kann und uns immer super unterstützen. Eine ganz besondere Freude war es uns auch SBV-Präsident Herbert Pöhl, SBV-Vizepräsident Bernd Wimmer und Werner Lechner vom bayrischen BBV sowie unsere Freunde vom BCO Bludenz bei uns zu begrüßen. Vielen Dank auch nochmals für die netten Geschenke zur 60 Jahr Feier.

All das endete in einem gemütlichen Abend bei gutem Buffet und einem guten Gläschen Wein.

In der Hoffnung nichts Wichtiges vergessen zu haben, verbleibe ich mit freundlichen Grüssen!

Stephan Trixl

Be Sociable, Share!
177 Antworten zu “60 Jahre Basketball in Zell am See gebührend gefeiert!”
  1. Kilian sagt:

    a supa festl, a wahnsinn. do is scho wieder wem wos passiert, diesmoi an steph stott an rupert. 😉

  2. Singer#15 sagt:

    sauwa buaschn!! des naxte herren-spü gwunna!!!

  3. Sandy sagt:

    vielen vielen dank für de super feier!

  4. Sandy sagt:

    vielen vielen dank für de super feier!

  5. matthias sagt:

    we have a win-streak!

    boa woa echt a fesches wochenende, hom supa werbung für den basketball gemacht..
    schod dass ma woascheinlich erst bei da 75-jahr-feier wieda so vü zuschauer griagn werdn 😛

  6. Jörg sagt:

    jep, woar a supa wochnend…
    und matze: her auf von ana 75-jahr-feier redn. do bin i jo don scho a oida sack
    (on olle de scho ü-30 sand: bitte nemts es ned so ernst 😉 )
    ajo und große gratulation on unsre mädls!!! hobts a supa vorstellung botn

  7. rupert sagt:

    big party !

    gratulation an alle, die an diesem festtag gezeigt haben, wofür die tvz- basketballgemeinschaft gut ist.
    super spiele aller mannschaften, immer neue gut funktionierende tischorgane und schiedsrichter.
    bei der festabwicklung bemerkte man natürlich sofort eure seefesterfahrung, auch und vorallem beim nachhausegehen.
    mit dem stephan haben wir natürlich einen großartigen umsichtigen sektionsleiter gewonnen.
    eventuell ist es uns gelungen wieder eine begeisterte fangemeinde für unsere spiele zu aktivieren.
    und jetzt freuen wir uns auf erfolgreiches spielewochenende aller mannschaften, die vorgaben sind hoch !