Generic Viagra

In einem spannenden Spiel um die Salzburger Landesmeisterschaft verfehlte das Zeller Basketball-Herrenteam nur knapp (9 Punkte) den Landesmeistertitel.

Gegen BBU-Salzburg, die auch in der 2. Bundesliga spielen, konnten die Zeller zu Beginn kein Rezept finden, um Ihnen das Leben schwer zu machen. Somit dominierte das Team aus Salzburg die 1. Spielhälfte klar mit 40:22.

Erst ab dem 3. Viertel konnten sich die Bergstädter durch bessere Defense wieder ins Spiel bringen und auch im Angriff wieder punkten. Der 3. Spielabschnitt konnte mit +2 Punkten gewonnen werden.

Im abschließenden 4. Viertel konnte das junge Zeller Team nochmals nachsetzen und auch diesen Spielabschnitt mit 7 Punkten gewinnen.

Leider war die verpatzte 1. Halbzeit aber zuviel und die Salzburger konnten das Finale für sich entscheiden. Endstand 77:68 für Salzburg.

Das Zeller Team ist trotzdem mit der Saison zufrieden und bedankt sich bei Coach Gabor Tvordy für die hervorragende Arbeit während der Saison.

 

Werfer für Zell:  Michael Aigner (25), Mario Maurer (16), Christian Aigner u. Christian Singer (je 10), Julian Hartl (7)

Be Sociable, Share!

Keine Kommentare möglich.